feedback

Corporate Social Responsibility

Das unternehmerische Handeln

Umwelt, Arbeitnehmer, Soziales, Menschenrechte, Antikorruption und Bestechung ...

Die Auswirkungen des unternehmerischen Handelns zu verstehen, wird zukünftig für das eigene Geschäftsmodell und den Wettbewerb unerlässlich werden. Corporate Social Responsibility betrifft hierbei nicht nur Führungskräfte, sondern auch den Aufsichtsrat.

Das ACI widmet sich mit der Quarterly - extra Ausgabe 2017 daher den für den Aufsichtsrat relevanten Neuerungen durch das CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz. Bereits vorher blickten wir anhand des ACI-Folders zum CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz auf die gesetzgeberischen Entwicklungen von Referentenentwurf über Regierungsentwurf und den Gesetzestext. Berichte aus Praxis und Wissenschaft sollen Ihnen als Aufsichtsrat einen ersten Weg zum kommenden Fragenkreis auch insbesondere mit Blick auf die nichtfinanzielle Berichterstattung ebnen. Es werden sich unter anderem viele neue Fragen ergeben, wie zum Beispiel:

  • Wer befasst sich im Aufsichtsrat mit der Prüfung?
  • Wie werden "nichtfinanzielle" Risiken erfasst und bewertet?
  • Welche Steuerungs- und Kontrollinstrumente sind geeignet?
  • Wie und durch wen kann eine Prüfung der Qualität der nichtfinanziellen Berichterstattung effektiv erfolgen?

Die Wichtigkeit dieses Themenkomplexes werden wir durch weitere Beiträge in den kommenden Ausgaben des Audit Committee Quarterly unterstreichen und diese Ihnen gesammelt bereitstellen.

Jetzt herunterladen

Anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie er in der Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt ist.

Schließen