Teaser zu Professionalisierung der Aufsichtsratstätigkeit

Professionalisierung der Aufsichtsratstätigkeit

Mit fortschreitender Internationalisierung und immer komplexer werdenden Geschäftsmodellen steigen die fachlichen und organisatorischen Anforderungen an die Arbeit der Überwachungsorgane. Zudem wurden 2009, als Reaktion auf die Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise, zahlreiche Regelungen zur Professionalisierung der Aufsichtsratsarbeit verabschiedet.

Diese präzisieren und ergänzen die bereits existierenden Anforderungen an die fachliche Qualifikation, die Unabhängigkeit und die Verantwortung der Aufsichtsratsmitglieder und die Vielfalt der Aufsichtsratsbesetzung.

 

Aufsichtsräte stehen vor stetig neuen Herausforderungen: Steigende rechtliche und regulatorische Vorgaben zur Qualifikation, zu den Rechten und Pflichten und den Überwachungsaufgaben von Aufsichtsratsmitgliedern und der anhaltende Professionalisierungstrend in der Aufsichtsratsarbeit zeigen dies.
Das KPMG-Handbuch soll Aufsichtsräten als Hilfestellung für eine branchenspezifische, risikoorientierte und fokussierte Überwachung dienen.