Der Versand unserer Publikationen erfolgt kostenlos an Aufsichtsräte und Mitglieder der Geschäftsleitung, die sich für den Bezug angemeldet haben. Elektronische Versionen unserer Publikationen stehen auf den folgenden Seiten als Download bereit.

Übersicht der Publikationen

Publikationen

In mehreren Publikationsreihen informiert das Audit Committee Institute (ACI) über aktuelle Entwicklungen der Corporate Governance und der Rechnungslegung, die vor allem für Aufsichtsräte von Relevanz und Interesse sind.

Die vierteljährliche erscheinende Fachzeitschrift enthält Informationen zu aktuellen Fragestellungen rund um den Aufsichtsrat, Corporate Governance im Allgemeinen und die Rechnungslegung.

Informationen zur aktuellen Bilanzsaison und zu jüngsten Entwicklungen in der Rechnungslegung zu Beginn jeden Jahres auf einen Blick

Das Audit Committee Institute (ACI) gibt Sonderveröffentlichungen zu aktuellen Themen heraus, die insbesondere für Aufsichtsräte von Relevanz und Interesse sind.

Aktuelles zum Herunterladen
Weitere Regulierung durch CSR-Richtlinie, Umsetzungsgesetz

Weitere Regulierung durch CSR-Richtlinie, Umsetzungsgesetz

Am 10.03.2017 wurde das CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz im Bundestag verabschiedet. Ab 2017 müssen große Unternehmen über ihr Diversitätskonzept für die Zusammensetzung von Vorstand und Aufsichtsrat sowie ihren Umgang mit nichtfinanziellen Aspekten, wie z. B. Sozial- und Umweltbelangen, berichten.

Datum: 13.03.2017 | Größe: 240,56kB

Titelblatt der Sonderpublikation Lohngerechtigkeitsgesetz

Lohngerechtigkeitsgesetz: Aufgaben für den Aufsichtsrat - Regierungsentwurf

Anfang Januar 2017 hat die Bundesregierung den Regierungsentwurf eines Lohngerechtigkeitsgesetzes (EntgTranspG) vorgelegt. Das Gesetz wird die Arbeitnehmervergütung sowohl innerhalb eines Unternehmens als auch für die Öffentlichkeit transparenter machen. Auch auf den Aufsichtsrat kommen hierdurch neue Aufgaben zu.

Datum: 02.02.2017 | Größe: 188,85kB

Titelbild des Audit Committee Quarterly IV/2016: Effizienz und Qualität

Audit Committee Quarterly IV/2016

Das Quarterly IV/2016 "Effizienz und Qualität - Shared Service Center und Outsourcing" thematisiert die Zentralisierung administrativer Aufgaben. Ob im eigenen Unternehmen, ausgelagert oder in Mischform, erfahrene Manager zeigen Ausgestaltungsmöglichkeiten, Erfolgsfaktoren und Entwicklungsschritte auf, welche den Aufsichtsrat anregen, die Diskussion mit dem Vorstand zu vertiefen.

Datum: 09.01.2017 | Größe: 1229,37kB

Titelbild Digitalisierung als Chance für Banken

Niemand rettet Dinosaurier - Digitalisierung als Chance für Banken

Niemand rettet Dinosaurier. Das Quarterly - extra widmet sich dem Thema Digitalisierung als Chance für Banken. Neben technischer Kompetenz steht die Entwicklung einer digitalen Vision und die Umsetzung digitaler Strategien im Mittelpunkt. Aufgabe des Aufsichtsrats ist es, hier die richtigen Fragen an den Vorstand zu stellen.

Datum: 28.10.2016 | Größe: 1797,01kB

Titelbild der AR Top News Sonderpublikation CSR-Richtlinie

Weitere Regulierung durch CSR-Richtlinie, Regierungsentwurf

Ende September 2016 wurde der Regierungsentwurf zum CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz veröffentlicht. Ab 2017 müssen große Unternehmen über ihr Diversitätskonzept für die Zusammensetzung von Vorstand und Aufsichtsrat sowie ihren Umgang mit nichtfinanziellen Aspekten, wie z. B. Sozial- und Umweltbelangen, berichten.

Datum: 20.10.2016 | Größe: 223,49kB

Titelbild Quarterly-extra: Digitalisierung als Chance für Banken Niemand rettet Dinosaurier. Das Quarterly - extra widmet sich dem Thema Digitalisierung als Chance für Banken. Neben technischer Kompetenz steht die Entwicklung einer digitalen Vision und die Umsetzung digitaler Strategien im Mittelpunkt. Aufgabe des Aufsichtsrats ist es, hier die richtigen Fragen an den Vorstand zu stellen.

Aufsichtsräte stehen vor stetig neuen Herausforderungen: Steigende rechtliche und regulatorische Vorgaben zur Qualifikation, zu den Rechten und Pflichten und den Überwachungsaufgaben von Aufsichtsratsmitgliedern und der anhaltende Professionalisierungstrend in der Aufsichtsratsarbeit zeigen dies.
Das KPMG-Handbuch soll Aufsichtsräten als Hilfestellung für eine branchenspezifische, risikoorientierte und fokussierte Überwachung dienen.